Thermenregion

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Thermenregion, 2. 332 ha

Allgemeines
Die Weingärten der Thermenregion grenzen direkt südlich an die Landeshauptstadt Wien und erstrecken sich fast 50 Kilometer südwärts bis zu den Ausläufern der Alpen. Bereits in der Antike waren die Thermalbäder der Region bekannt und beliebt und gaben dem Gebiet seinen Namen. „Südbahn“ wird die Region im Wiener Volksmund genannt.
Zu den bekanntesten Weinbauorten der Thermenregion zählen Pfaffstätten, Bad Vöslau, Baden, Mödling, Gumpoldskirchen - früher bekannt für ihre Süßweine - Sooß, Tattendorf und Perchtoldsdorf.

Klima und Böden
Klimatisch gesehen gehört die Thermenregion zum pannonischen Raum mit trockenen, heißen Sommern und kalten Wintern und zur großen ungarischen Ebene. Der Wienerwald und die Voralpen schützen gegen die kalten Nord- und Nordwestwinde.
Im Tertiär war der südliche Teil des Gebiets, das Steinfeld, vom Meer bedeckt. Nach dessen Rückzug blieben Ton- und Sandschichten über Kalkformationen, über denen sich in der Eiszeit Schotter ablagerte: eine Konstellation, die sich hervorragend für kraftvolle, ausdrucksstarke Rotweine eignet.
Der nördliche Teil der Thermenregion wird von wasserundurchlässigen, eher feuchten Lehmschichten geprägt, die zum Hang hin in die typischen Böden des vulkanischen Bruchs übergehen.

Rebsorten und Weinstile
Der Weißwein dominiert hier nicht so eindeutig wie in den anderen Anbaugebieten Niederösterreichs. Die wichtigste weiße Sorte ist der Neuburger, gefolgt von Weißburgunder und Grünem Veltliner. Chardonnay wird vermehrt ausgepflanzt.
Eine lokale Spezialität ist die autochthone Sorte Zierfandler (Spätrot), die mit dem Rotgipfler zur Weißwein-Cuvée Spätrot-Rotgipfler verschnitten wird. Bei den roten Sorten führt der Blaue Portugieser vor dem Blauen Zweigelt und St. Laurent.
Allgemein sind die Weißweine der Thermenregion kräftiger und extraktreicher als die aus den Donauregionen Niederösterreichs. Die Rotweine sind weich, fruchtig und süffig.

Rote Rebsorten:

Weiße Rebsorten:

Rieden

  • Achkogel
  • Brindlbach
  • Doctnerin
  • Goldeck
  • Igeln
  • Kreuzer
  • Mandelhöhe
  • Pfarrgarten
  • Spiegel
  • Tümpfel
  • Wiegen

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen