Weißburgunder

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W Z

Weißburgunder – zurückhaltender Weltbürger

 

HERKUNFT und VERBREITUNG

Es hat erst einen Kongress gebraucht, um den Weißburgunder aus seinem Schattendasein zu holen. Bis 1896 hat man zwischen den Rebsorten Chardonnay und Weißburgunder nämlich nicht unterschieden, da ihre ampelografischen Merkmale sich so ähneln, dass sie nur von Experten unterschieden werden können. Dabei zählt die Rebsorte mit zu den ältesten in Europa – bereits im 14. Jahrhundert wurde der Weißburgunder, eine Mutation des Grauburgunders, angebaut. 

In seiner Heimat Frankreich ist der (wie der Name schon sagt) zu den Burgundersorten zählende Weißburgunder als Pinot Blanc bekannt, in Italien firmiert er als Pinot bianco. Einen Namen gemacht hat er sich auch im Elsass, wo er als Teil des Schaumweins Crémant D'Alsace für Entzücken sorgt. Größere Bestände finden sich außerdem in Deutschland, wo er sich ganz prächtig entwickelt. Zudem trifft man in Italien, der Schweiz und in Österreich auf den Weißburgunder.

Im Anbau gibt sich der elegante Weißburgunder etwas kapriziös, ist er doch ein empfindlicher und im wahrsten Sinne des Wortes dünnhäutiger Geselle: Die Trauben der Schalen sind relativ dünn und müssen daher besonders sensibel behandelt werden. Auch beansprucht die Rebsorte warme, kalkhältige Böden. 

Abgesehen von diesen Ansprüchen zeigt sich der Weißburgunder jedoch unkompliziert, ist er doch alles andere als ein Aufschneider. Dominanz, Aufdringlichkeit und Aggressivität sind ihm fremd. Er „verträgt“ sich dank seiner dezenten Art hervorragend mit anderen Rebsorten und ist daher ein häufig verwendeter Bestandteil hochwertiger Cuvées. Und er ist ein bevorzugter und sehr harmonischer Begleiter zu einer Vielzahl von Speisen. Sein ganzes Potenzial entfaltet der Weißburgunder in seiner gereiften Form, außerdem ist er eine der wenigen Weißweinsorten, die sich hervorragend beim Ausbau im Barrique machen.

 

CHARAKTERISTIK

Der Weißburgunder glänzt mit klarem, feinem Bukett. Junge Weine sind zart fruchtig-floral, geprägt von Apfel- oder Zitrusnoten und pikanter Säure, die einen frischen Touch verleiht.

Reife Weine sind von Aromen nach frischem Brot, Brioche und Anklängen von Mandeln und Haselnüssen gekennzeichnet.

 

SYNONYM

Weißer Burgunder, Pinot Blanc, Pinot bianco, Klevner

                     


46 40 Preis 46,40 (€ 61,87 / Liter)
enthält Sulfite

Asia Cuvée 2022

Mayer Am Pfarrplatz, Wien
Österreich Österreich 0.75 l | Lieblich
12 24 Preis statt bisher 13,60 (€ 18,13 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

14 90 Preis 14,90 (€ 19,87 / Liter)
enthält Sulfite

33 90 Preis 33,90 (€ 22,60 / Liter)
enthält Sulfite

12 40 Preis 12,40 (€ 16,53 / Liter)
enthält Sulfite

13 60 Preis 13,60 (€ 18,13 / Liter)
enthält Sulfite

  • A la Carte 90
Weißburgunder 2016
10 40 Preis 10,40 (€ 13,87 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 90
Weißburgunder Ried Mittersteig 2018
15 30 Preis 15,30 (€ 20,40 / Liter)
enthält Sulfite

16 40 Preis 16,40 (€ 21,87 / Liter)
enthält Sulfite

  • 13% sparen
Weissburgunder DAC 2022
11 28 Preis statt bisher 12,90 (€ 17,20 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen