Neuburger

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Neuburger – eine ur-österreichische Rebsorte

 

HERKUNFT

Der Neuburger kann man tatsächlich als eine ur-österreichische Rebsorte bezeichnen. Denn auch die Elternsorten der autochthonen Rebsorte haben eine lange österreichische Geschichte – Neuburger ist eine Kreuzung aus dem Roten Veltliner und dem Sylvaner. Der Ursprung der Rebsorte wird in der schönen Wachau vermutet, und auch heute kommt sie vorwiegend dort sowie in der Thermenregion und zum Teil im nördlichen Burgenland, vor allem rund um den Leithaberg, vor. Die Tendenz war in den letzten Jahren jedoch sinkend.

 

CHARAKTERISTIK

Der starkwüchsige Neuburger ist am ehesten mit dem Weißburgunder zu vergleichen. Die kräftigen, aber säurearmen und milden Weine mit häufig zurückhaltendem Bukett werden von nussigen Aromen geprägt, mit floralen und würzigen Anklängen.

 

SYNONYME

Burgrebe


Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen