Grenache

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Grenache – ein echter Global Player

 

HERKUNFT

Grenache zählt zu den Top 5 der am häufigsten angebauten Rebsorten der Welt und liegt damit vor den berühmteren Sorten wie Merlot, Chardonnay, Tempranillo, Sangiovese und Syrah. Die weit verbreitete Rebsorte firmiert unter vielen Namen: In Frankreich wird sie Grenache noire genannt, in Spanien heißt sie Garnacha, in Katalonien Garnatxa und auf der italienischen Insel Sardinien wird die autochthone Rebsorte Cannonau genannt. Auch in der Neuen Welt – allen voran in Kalifornien, Argentinien und Australien – hat sich die hitzeresistente Rebsorte, die auch mit Trockenheit sehr gut klar kommt, einen Namen gemacht.

Häufig liefert sie sehr fruchtige Weine und wird z. B. in Kalifornien auch als Weiß- und Roséwein vinifiziert. Außerdem wird Grenache gerne mit tanninreicheren Rebsorten wie Tempranillo, Syrah, Mourvèdre cuvéetiert. 

CHARAKTERISTIK

Die Weine aus Grenache sind verhältnismäßig tanninarm und wenig farbintensiv, dafür aber geschmeidig und cremig mit kräftigem Alkohol. Die klassischen Noten dieser Rebsorte erinnern an rote Beeren und Erdbeermarmelade. 

SYNONYME

Garnacha, Garnatxa, Grenache noire, Alicante, Guarnaccia, Cannonau, ...

 


12 78 Preis statt bisher 14,20 (€ 18,93 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen