Rarität des Monats: Château Troplong Mondot 2000 1

Mit stolzen 33 Hektar Weingärten zählt Château Troplong Mondot zu den großen Weingütern von Saint-Émilion – der Großteil der Weingüter in dieser Gegend ist nicht größer als 10 Hektar. Das Château befindet sich auf einem Plateau mit Blick auf die Gemeinde Saint-Émilion und von seinen Weingärten umringt.

Auf diesem malerischen Fleck gedeihen die Trauben für den legendären Château Troplong Mondot. Die Reben sind durchschnittlich 30 Jahre alt und entwickeln sich prächtig auf den von Kalkstein und Ton geprägten Böden mit Kreide- und Feuersteineinsprengseln – eine fast geheimnisvolle Alchemie des Bodens, der für die hohe Qualität der Trauben sorgt. Und diese Qualität soll auch erhalten bleiben. So wird  beispielsweise sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Förderung der Biodiversität in den Weingärten gelegt: Dort, wo es möglich ist, werden die Weingärten ausschließlich mit Hilfe von Pferden bewirtschaftet. Seit Jahrzehnten kommen keine Insektizide und Pestizide mehr zum Einsatz, um die Ursprünglichkeit der Natur und ihre natürliche Widerstandsfähigkeit wiederherzustellen.

In den Weingärten regiert – ganz der Gegend entsprechend – der königliche Merlot, der für die kraftvolle Struktur des Weins sorgt. Ein Anteil Cabernet Franc verleiht Eleganz und Finesse während Cabernet Sauvignon seinen Teil zum einzigartigen Charakter und der Langlebigkeit des Weins beiträgt.

Je nach Jahrgang werden rund 60.000-90.000 Flaschen des begehrten Château Troplong Mondot erzeugt. Und wer den fast sagenumwobenen Jahrgang 2000 sein eigen nennt, kann sich wahrhaft glücklich schätzen!

  • Robert Parker 96
  • 17% sparen
Château Troplong Mondot - 1er Grand Cru Classé 2000
199.00 Preis statt bisher 239.00 (€ 318.67 / Liter)
enthält Sulfite

Fachbewertung(en) durch Robert Parker

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen