Der Sommelier empfiehlt: Martin Gasteiger 3

AURACHER LÖCHL, KUFSTEIN – damals wie heute! 


Um das Jahr 1450 war das Wirtshaus Auracher bereits legendär: als urige Bierschänke für Soldaten und Offiziere, als Anlegesteg für Inn-Fischer und Flößer, als Gästehaus für Händler und Reisende – und als Informationsbörse für alles und alle. Seit 600 Jahren gab es KEINEN RUHETAG. Die Legende lebt! 
Das wunderbare Essen darf man guten Gewissens genießen. Hier wird nicht mit Glutamat und Fertigprodukten, sondern mit frischesten Zutaten aus der Region, und mit Liebe und Kompetenz gekocht. Spezial-Empfehlung: die STEAKS! Auf der Auracher Löchl-Weinkarte findet man weiterhin Regionales, aber auch köstliche Tropfen und Überraschungen aus allen klassischen Weinländern. Der Sommelier sorgt für die optimale Begleitung!

MARTIN GASTEIGER, Sommelier & Gastgeber

Ob TRÄUMEREI #8, Weinhaus Auracher Löchl, Stollen 1930, Café, Weinkeller oder Büro – bei Martin Gasteiger laufen alle Fäden zusammen. Ursprünglich wollte der 35-jährige Bruckhäusler Mathematik studieren, aber seine vielfältigen Potenziale und Kompetenzen führten ihn auf verschlungenen Wegen zur Gastronomie. Seine Sommerzeit verbrachte er immer in Kitzbühel auf dem Golfplatz seiner Tante, wo er der Mann für alles war. Die Winterzeit gehörte eindeutig dem noblen Wintersportort Zürs am Arlberg und dem Sporthotel Lorünser. Seit 2009 leitet der Sommelier und Hotelkaufmann die Geschicke des Auracher Löchls.

REZEPT FÜR BEEF TARTARE

Zutaten:

  • 1 Rindslungenbraten
  • 3 Eigelb 
  • mildes Olivenöl
  • 3 Schalotten
  • 10 Sardellen
  • 3 Essiggurkel
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1 TL Sambal Olek
  • 1 Schuss Cognac
  • 1 Messerspitze Cayenne-Pfeffer
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Rindslungenbraten (vom Fleischhauer deines Vertrauens!) klein hacken – hier ist zweifelsohne Durchhaltevermögen gefragt, aber es lohnt sich! 
  • Eigelb zu Majonäse schlagen, am besten mit einem milden Olivenöl.
  • Schalotten, Sardellen, Essiggurkerl und Kapern feinwürflig schneiden.
  • Fein gehackte Petersilie, Dijonsenf, eine Prise Paprikapulver, Sambal Olek, ein Schuss Cognac und eine Messerspitze Cayenne-Pfeffer zugeben, dann salzen und pfeffern.
  • Das Ganze gut mit zwei Gabeln durchmischen, anschließend kurz im Kühlschrank durchziehen lassen und mit getoastetem Vinschgerl servieren!

  • A la Carte Punkte 94
  • 12% sparen
Grüner Veltliner Ried Lamm 1 ÖTW Erste Lage Kamptal DAC 2015
27.90 Preis statt bisher 31.70 (€ 42.27 / Liter)
enthält Sulfite

Fachbewertung(en) durch A la Carte Punkte , Falstaff , Wine Enthusiast und Vinaria Sterne - 5 Sterne
  • James Suckling 91
  • 14% sparen
Le Serre Nuove dell'Ornellaia, Bolgheri DOC 2014
39.50 Preis statt bisher 45.90 (€ 61.20 / Liter)
enthält Sulfite

Fachbewertung(en) durch James Suckling
  • Falstaff 92
  • 12% sparen
Pinot Noir 2008

Pinot Noir 2008

Schloss Halbturn, Halbturn
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
57.00 Preis statt bisher 64.90 (€ 86.53 / Liter)
enthält Sulfite

Fachbewertung(en) durch Falstaff

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen