Adstringierend

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Ein stark tanninhaltiger Wein. Gerbstoffe (zumeist bei Rotweinen) hinterlassen am Gaumen einen stark herben, manchmal bitteren oder sogar pelzigen Geschmack, der die ganze Mundhöhle ausfüllt. Wenn er zu stark ist, ist der Geschmack negativ beeinträchtigt.

Die Stoffe rufen ein Zusammenziehen des organischen Gewebes hervor, unterbinden die Speichel-Sekretion und bewirken dadurch eine aufrauende Wirkung an den Schleimhäuten. Es handelt sich dabei aber um keine Geruchs- oder Geschmacksempfindung, sondern um einen taktilen bzw. trigeminalen Reiz (den Tastsinn betreffend) an den Schleimhäuten der Wangen-Innenseiten und der Nasenhöhle und darf nicht mit bitter oder sauer verwechselt werden. Die Empfindung ist auch von der Weintemperatur abhängig und wird bei niedriger Temperatur verstärkt.

Copyright by Wein-Plus Weinglossar


Das europäische Wein-Netzwerk


Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen