Botrytis

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W Z

Botrytis ist ein Schlauchpilz, der in mehreren Arten auftritt und verschiedene Pflanzen befällt. Auch im Weinbau trifft man oft auf den Botrytis cinerea, der hier jedoch in bestimmten Fällen erwünscht ist. In Österreich und Deutschland wird der Schimmelpilz auch gerne Grauschimmelfäule genannt. Befällt er die Beeren spät genug, d.h. in bereits hochreifem Zustand, führt dies zur sogenannten Edelfäule, die eine maßgebliche Steigerung der Qualität zur Folge hat. Damit Botrytis auftritt, benötigt es warme Herbsttemperaturen und die nötige Luftfeuchtigkeit in Form von Nebel in den frühen Morgenstunden. Vor allem das Gebiet um den Neusiedlersee ist aufgrund der feuchten Luft vom See dafür sehr gut geeignet. 

Der Pilz dringt in die Beere ein und ernährt sich von der Flüssigkeit. Zudem verlieren die Beeren durch die Löcher Wasser und schrumpeln. In weiterer Folge konzentrieren sich der Zucker und die Säure in den Beeren und nach aufwändiger Lese können lang haltbare Süßweine mit charakteristischen Honig- und Botrytisnoten gekeltert werden. Werden die Trauben jedoch bereits im unreifen Zustand befallen, kann die komplette Ernte ausfallen.

 

  • Falstaff 97
Beerenauslese Seewinkel 2017
21 50 Preis 21,50 (€ 57,33 / Liter)
enthält Sulfite

  • Robert Parker Wine Advocate 98
CHATEAU D'YQUEM 1er Grand Cru Classé Supérieur Halbflasche 2018
326 30 Preis 326,30 (€ 870,13 / Liter)
Rarität
enthält Sulfite

  • 51% sparen
Bio Riesling Pfaff 2019
36 00 Preis statt bisher 73,50 (€ 98,00 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen