Bittermandelton

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Der unerwünschte schwere Weinfehler Bittermandelton wird durch fehlerhafte Blauschönung (Überschönung) mittels Blutlaugensalz verursacht. Er entsteht, wenn ein Teil des Klärsalzes in Blausäure bereits geringster Menge und Eisencyanid gespalten wird. Die Ursachen sind falsche Dosierung, ungenügende Durchmischung des Weines nach Zusatz des Salzes oder zu langsame Reaktion infolge Maskierung des Eisens durch zugesetzte Komplexbildner wie Zitronensäure oder Gummi arabicum. Die Geschmacksschwelle liegt bereits bei 0,04 Milligramm pro Liter, die Wahrnehmung ist allerdings individuell sehr unterschiedlich. Deshalb ist die Anwendung von Blauschönung gesetzlich besonders streng geregelt. Der Weinfehler äußert sich durch einen bitteren und manchmal auch säuerlichen Geschmack, ist aber im Aussehen und Geruch eher unauffällig. Deshalb ist bei geringer Ausprägung das Erkennen schwierig. Bei starker Ausprägung verfärbt sich der Wein blaugrün.

Copyright by Wein-Plus Weinglossar


Das europäische Wein-Netzwerk

225 00 Preis 225,00 (€ 321,43 / Liter)

63 Preis statt bisher 10,70 (€ 14,27 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen