Graciano

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

HERKUNFT

Die rote Rebsorte Graciano stammt aus dem spanischen Rioja und auch heute noch wird sie hauptsächlich in Spanien angebaut. Mit der DOC Qualifizierung von Rioja erlebte die Sorte wieder eine Wiedergeburt, nachdem sie vorher u.a. aufgrund des geringen Ertrags fast ausgestorben war. Als Cuvéepartner im klassischen Rioja sorgt sie für ein beachtliches Reifepotenzial im Wein. 

Im 16. Jahrhundert schaffte sie es nach Italien (Sardinien) und Frankreich (Languedoc-Roussillon). Über die genaue Abstammung ist man sich bis heute nicht sicher. Es gibt aber Nachfahren und auf Sardinien gibt es Sorten, die der Graciano gleichen.

 

CHARAKTERISTIK

Der dunkelrote, tannin- und säurereiche Wein verfügt über Aromen von Schwarzer Johannisbeere, Lakritze, Erdbeere und Süßholz. 

 

SYNONYME

Alicante, Bastardo Nero, Cagnulari, Graciana, Gros Negrette, Minustello, Morastel, Perpignan, Tanat Gris, Tinta Fontes, Tinta Mencida, Tintillo

 
 


Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen