Opus One, Oakville

Das Weingut ist ursprünglich ein Gemeinschaftsunternehmen von Robert Mondavi (Robert Mondavi Winery, Kalifornien) und Baron Philippe de Rothschild (Château Mouton-Rothschild, Bordeaux). Bei einem Treffen der beiden 1970 auf Hawaii hatten sie die Idee, ein gemeinsames Unternehmen zu gründen, das einen kalifornischen Premium-Rotwein produzieren sollte, der die Charakteristika eines Bordeauxweins hat.

Das Unternehmen wurde 1980 gegründet und der Öffentlichkeit vorgestellt. 1979 erfolgte die erste Weinlese im Weinberg der Robert Mondavi Winery statt. 1981 verkaufte Robert Mondavi 14,16 ha seiner Weinberge an das Opus One Joint Venture. Diese Weinberge sind der erste Grundbesitz des Weinguts. Durch Ankäufe wurde und die Rebfläche des Unternehmens kontinuierlich vergrößert.

1983 wird die Ranch The River Parcel in Oakville gekauft, und der Stammsitz des Unternehmens dorthin verlegt. In diesem Jahr einigen sich Mondavi und Rothschild auch auf einen gemeinsamen Namen: Opus One. Dieser ist heute einer der besten und höchstbewerteten Weine der USA.

  • James Suckling 98
  • 18% sparen
Opus One 2015

Opus One 2015

Opus One, Oakville
Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika 0.75 l | Trocken
369 90 Preis statt bisher 452,40 (€ 603,20 / Liter)
Rarität
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen