Bodegas Portia, Burgos

Seit den 1980er Jahren findet ein regelrechter Boom um das Anbaugebiet Ribera del Duero statt. Dort feiert man die Bodegas Portia als neuen Stern am Weinhimmel, Bodegas Portia ist das neue Aushängeschild der Gruppe Faustino, die bereits in der vierten Generation erfolgreich im Weinhandel tätig ist. Das Weingut wurde von Stararchitekt Norman Forster entworfen und von 2006 bis Dezember 2007 erbaut, es ist nach dem siebten Mond des Uranus benannt. Das futuristische Gebäude ist perfekt in die Landschaft integriert. Jeder der drei Flügel misst 54 x 37 m. In der Mitte befindet sich der Bereich für die Besucher mit Restaurant und Verkostungsräumen. Besonders viel Wert wurde auf die optimale Nutzung von natürlichen Ressourcen (Solarenergie, Wärme, Entlüftung) gelegt. Zum Anwesen gehört eine Fläche von 160 Hektar, auf dieser wird Wein für über 1.000.000 Flaschen Rotwein pro Jahr gepflanzt und verarbeitet. Im Weingut werden mit modernen An- und Ausbaumethoden drei Weine erzeugt: Ebeia, Portia und Portia Prima.

99 Preis statt bisher 11,10 (€ 14,80 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

  • James Suckling 93
Portia Crianza Ribera del Duero DO 2016
14 31 Preis statt bisher 15,90 (€ 21,20 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

18 72 Preis statt bisher 20,80 (€ 27,73 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen