LVMH

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U Ü V W X Z

Die gigantische französische Unternehmensgruppe „Louis Vuitton Moët Hennessy“ wurde im Jahre 1987 geschaffen. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende Bernard Jean Étienne Arnault (*1952) rangiert mit einem geschätzten Vermögen von 16,5 Milliarden US-Dollar auf Platz 15 der Forbes-Liste der reichsten Personen der Welt. Über seine Holding „Groupe Arnault“ besitzt er außerdem 47,5% der Aktien (64% der Stimmrechte) des Unternehmens. Dieses verfügt über eine dominierende Beteiligung in der Champagnerproduktion durch die angeschlossenen fünf Spitzenhäuser Krug, Mercier, Moët et Chandon, Ruinart und Veuve Clicquot-Ponsardin. Eine Beteiligung bzw. Besitz gibt es auch an mehreren Weingütern sowie an der Cognacfirma Hennessy. Die Bedeutung als Luxusgüterkonzern wird abgerundet durch die Topmarken Christian Dior (Parfums), Louis Vuitton (Lederwaren) und Zenith (Uhren). Seit 1997 ist LVMH auch mit 11% am Getränke-Multi Diageo beteiligt.

Copyright by Wein-Plus Weinglossar


Das europäische Wein-Netzwerk

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen