Trebern / Trester

Übersicht A B C D E F G H I J K L M N Ö O P Q R S T U Ü V W X Z

Trebern, auch Trester genannt, sind die festen Rückstände, die – nicht nur bei der Weinerzeugung – nach dem Auspressen der Früchte für die Saftgewinnung übrig bleibt. Regionale Bezeichnungen von Trebern bzw. Trester sind unter anderem Trasch (Schweiz) oder Bälisch (Mosel). Bei der Weinerzeugung fallen aus 100 l Maische rund 25 kg Trester an. Der feuchte Trester setzt sich aus den Schalen und Kernen der Früchte zusammen. 

Oft werden Trebern als Futtermittel oder auch als Dünger verwendet. Im Weinbau werden Trester häufig zu Bränden verarbeitet. Am bekanntesten sind der italienische Grappa, der französische Marc sowie der griechische Tsipouro (auch Raki). Die Traubenkerne des Tresters werden mitunter auch zur Herstellung von Traubenkernöl verwendet.

 


49 32 Preis statt bisher 54,80 (€ 109,60 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

148 50 Preis statt bisher 165,00 (€ 235,71 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

47 43 Preis statt bisher 52,70 (€ 105,40 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

46 17 Preis statt bisher 51,30 (€ 102,60 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

30 87 Preis statt bisher 34,30 (€ 34,30 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

179 00 Preis 179,00 (€ 255,71 / Liter)

27 54 Preis statt bisher 30,60 (€ 43,71 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen