Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

histaminfreie Weine – Weingut Hareter Thomas

Freitag, den 14. Oktober 2016

Immer mehr Weintrinker haben Probleme mit Histamin. Nicht so im Weingut Hareter Thomas!
Das Weingut produziert schon seit 2006 Bioweine, histaminfreie Weine und Vegane Weine!
Bereits 2004 würden die ersten Naturweine vinifiziert und später mit der Ohne Serie  - schwefelfreie Weine- fortgesetzt!

Thomas Hareter
www.hareter.at
www.hareter.de

Share on Facebook

War es doch dieses Histamin?!

Dienstag, den 7. April 2015

Viele unserer Lebensmittel sind Lebensmittelprodukte geworden. Sie sind durch einen standardisierten Produktionsprozess entstanden, sind Industrieprodukte. Auf den ersten Blick kann man sich durch die ständige Verfügbarkeit dieser behandelten oder vorgefertigten Nahrung das Leben einfacher machen. Auf den zweiten Blick stellt uns das denaturierte Essensangebot in den Supermärkten vor ein folgenschweres Problem: Unser Körper lehnt Stoffe ab, die natürlicherweise nicht in unserm Essen vorkommen und entwickelt nicht nur eine Empfindlichkeit gegenüber diesen Stoffen, sondern auch eine Überempfindlichkeit gegenüber jenen Stoffen, die eigentlich nicht schädlich für ihn wären: Laktose, Fructose, Gluten, Histamin.
Im Wein ist es vor allem Histamin, das von diesen Stoffen am häufigsten körperliche Negativreaktionen auslöst: Schwindel, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kopfschmerzen.
Wir arbeiten mit dem Floridsdorfer Allergiezentrum zusammen, das unsere Weine auf den Gehalt von Histamin testet. Die Werte finden Sie beim jeweiligen Wein. Im Falle der Weißweine und des Rosés sind diese Werte extrem niedrig, weit unter 0,1 mg/l und somit kaum/nicht nachweisbar. Viele unserer von einer Histaminintoleranz geschlagenen Kunden berichten, dass sie diese Weine ohne „Histaminreaktion“ trinken können. Die Nachbestellungen bestätigen die Aussagen…
Die Toleranzgrenzen für Histamin sind selbstverständlich von Person zu Person sehr unterschiedlich. Die einen vertragen einen jungen Rotwein ohne Probleme, die anderen bekommen schon beim Anschauen eines Weißweines rote Flecken. Das muss jeder für sich herausfinden…
Eine Hilfestellung bietet zB Elisabeth Kastner: www.vitalmesspunkt-kastelis.at Sie testet Ihre Verträglichkeit von 500 Lebensmitteln! Die vollkommen schmerzfreie Methode (auch für Kinder geeignet) kann Überraschendes ans Licht bringen und Unverträglichkeiten aufdecken, wo man sich zu suchen nicht getraut hat.
Natürlich werden Sie mit dem Ergebnis nicht allein gelassen. Elisabeth Kastner bietet eine umfassende Beratung und außerdem Kontrollmessungen an. Denn was nützt es einem, wenn man weiß, dass Histamin das Unwohlsein verursacht, wenn man nicht weiß, wo Histamin drin ist?

Claudia Hareter Kroiss
Weingut Hareter Thomas
www.hareter.at

Share on Facebook

Mittwoch, den 16. Juli 2014

Save the Date

PFAFFL top.tasting
23. & 24. August, im Weingut, jeweils 14-19 Uhr
Verkosten wir gemeinsam die Falstaff-prämierten Jahrgänge bei uns im Weingut. Dabei überraschen wir mit Exklusivem für das Auge, denn die Schönheit steht diesmal im Schatten unserer Weine und dabei lassen wir sogar Männerherzen höher schlagen. Eintritt frei! Keine Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Weingut R&A Pfaffl, Austria
Schulgasse 21, A-2100 Stetten im Weinviertel (neben Korneuburg)
www.pfaffl.at / [email protected]
02262/ 673423

Share on Facebook

viva la eat – ganz ohne Histamin

Mittwoch, den 11. Juni 2014

Histamin ist eines bzw. das aggressivste der biogenen Amine, das aufgrund der Gärung im Wein vorkommt. Dieser Eiweißbaustein ist ein natürlicher Bestandteil vieler Lebens- und Genussmittel, wird aber in höherer Konzentration von einigen Menschen nicht vertragen, dh, er löst höchst unerwünschte körperliche Zustände (ua Husten, rinnende Nase, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Hautausschläge) aus.

Und jetzt die gute Nachricht für geplagte Genießer: Wir haben Weine ohne Histamin.

Das Floridsdorfer Allergiezentrum hat unsere Weine getestet und den Gehalt an Histamin bestimmt. Die jeweiligen Testergebnisse finden Sie beim jeweiligen histaminarmen Wein.

Und jetzt noch eine gute Nachricht: Kerstin Biß betreibt die höchst interessante Seite viva la eat. Sie lässt an ihrem umfangreichen Erfahrungsschatz teilhaben: Sie bietet Ernährungsberatungen an (in Deutschland), betreibt einen Blog, in dem sie von ihr Getestetes (zB auch unsere Weine J) nach Verträglichkeit bewertet, stellt Rezepte vor, die dem Unverträglichkeitstest standhalten … na dann: Viva la eat!

Claudia Hareter-Kroiss
www.hareter.at

Share on Facebook

Montag, den 4. November 2013

Einladung zum PFAFFL advent.markt

Share on Facebook

Vinexpo 2013

Freitag, den 14. Juni 2013

Bordeaux, Standnummer BD280 (am Österreichstand)
Der Jahrgang 2012 hatte seine Tücken, doch das geniale Wetter-Finish machte im Endspurt einiges wett. Trotz Frost und Trockenheit in der ersten Jahreshälfte ist es uns mit dem Jahrgang 2012 gelungen einen Quantensprung in Sachen Qualität hinzulegen. Aber nicht nur unsere Weine haben sich verbessert…

Wir waren wieder sehr fleißig und haben neue Kartonagen entworfen, neue Geschenkkartons produzieren lassen, ja sogar an unseren Etiketten haben wir ein bisschen gefeilt. Und als Überraschung werden wir heuer auch zwei neue Weine präsentieren.
Offiziell der breiten Masse vorgestellt werden die Weine doch erst im August bei mir im Weingut. Wer sie vorher schon probieren möchte, besucht mich doch einfach am Stand BD280. Mit dabei habe ich natürlich unser komplettes Sortiment.

Ich bitte um Terminvereinbarungen via E-Mail an [email protected] Gerne auch telefonisch unter 0043 (0) 2262 67 34 23

Roman Josef Pfaffl

Share on Facebook

Goldjoch 2012 is coming soon!

Freitag, den 14. Juni 2013

Vorfreude ist nun mal die schönste Freude!
Unser Grüner Veltliner Weinviertel DAC GOLDJOCH 2012 ist bald erhältlich. Er ist unser vierter Veltliner im Bunde! Genaugenommen ist es unsere zweite Reserve. Aber Achtung, wer einen einfachen Veltliner sucht, ist hier falsch. Dieser Grüne Veltliner ist auf seine Art und Weise verspielt und zugleich doch so vollmundig und vielschichtig wie Veltliner nur sein kann. Doch wie kommt’s dazu?

Man könne meinen, unser Grüner Veltliner ist deshalb so unglaublich ausgeglichen, weil der das ganze Jahr Urlaub hat. Urlaub?
Das Urlaubsparadies für unseren GOLDJOCH ist unsere Lage „in goldenen Jochen“. Wahrhaftig, hier gibt es nach ein paar Zentimetern Löss Sand wie am Meer! Die Lage nach Süden ausgerichtet, wird der sandige Boden sehr, sehr warm. Ja schon fast glühend heiß im Sommer. Dieser gibt die Wärme dann selbst nachts noch ab und so werden die Trauben wunderbar goldgelb und unglaublich reif.
Im Keller dann wird er in großen Holzfässern vergoren und darf ebenfalls 7 Monate darin rasten, bis er letztendlich seine Reise in Burgunderflaschen antritt. Und diese dürfen wir zum Glück bald wieder öffnen! Aber auch für Lagerfreudige, selbst in 10 Jahren ist dieser Wein immer noch „wie Urlaub am Meer”. Und er schmeckt auch noch so! Tropische Früchte, Ananas und Honigmelone begleiten Dich auf eine fantastische Reise. Vielleicht schmeckt er deshalb so wahnsinnig gut zu Asiatischem!? Die richtige Brise Pfeffer sorgt für die nötige Würze und macht ihn so richtig unwiderstehlich.

Share on Facebook

Pfaffl am Rathausplatz beim Wiener Filmfestival

Freitag, den 14. Juni 2013

29. Juni – 01. September 2013
jeweils 11 – 24 Uhr
Jedes Jahr aufs Neue erwarten tausende Anhänger gespannt die hochkarätigen Produktionen die dieses Festival in den Sommermonaten bereithält. Sternstunden aus Oper, Ballett, Jazz und Weltmusik wird nach Einbruch der Dunkelheit täglich auf einer 300m2 großen Leinwand geboten, selbstverständlich Open-Air. Das Wiener Rathaus selbst stellt die traumhafte Kulisse.
Und wir?
Wir sind auch heuer zum zweiten Mal in Folge offizieller Weinpartner des Festivals. Unsere beiden Weine Grüner Veltliner Weinviertel DAC ZEISENECK und unseren Blauen Zweigelt gibt es an jedem Kulinarikstand. Auch in der Do&Co VIP Lounge findet ihr einige unserer Weine auf der Karte. Für die Connaisseurs unter euch, die mehr aus unserem Sortiment probieren möchten, gibt es wieder unseren Pfaffl-Stand direkt beim Eingang „Ring“. Hier könnt ihr euch das passende Glaserl Wein oder die ein oder andere spritzige Gaumenerfrischungen holen. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Wir freuen uns auf einen tollen Sommer!

Alles Liebe, Eure Pfaffls

Share on Facebook

„Weidener Weinfrühling“

Mittwoch, den 17. April 2013

26. und 27. April 2013
Freitag 18.00 – 22.00 Uhr
Samstag 15.00 – 22.00 Uhr

Der Frühling lockt nicht nur mit seinen ersten kräftigen Sonnenstrahlen, mit seinem balsamischen Kräuterduft, mit seinen Farbtupfern in immer grüner werdenden Wiesen … er lockt auch mit Weinveranstaltungen, die den harten Winter vergessen machen wollen.
Eine dieser Veranstaltungen ist der „Weidener Weinfrühling“: Schon zum 12. Mal laden die Weidener Winzer – und so natürlich auch wir – ein, dem „gemma Köllaschaun“ zu folgen, um das zu verkosten, was beim Martiniloben noch staubig war.
Und – um auch den Gesichtssinn anzuregen: Die diesjährige Ausstellung in unserem Verkostungsraum richtet Thomas selbst aus. „mittendrin“ ist das Motto der Fotos – und so fühlt man sich auch, wenn man die Bilder betrachtet: „mittendrin“ in der Natur! Bio-Weine zu Wiesen- und Begrünungsblumen …

Claudia Hareter-Kroiss
Weingut Hareter Thomas

Biene auf Löwenzahn im Bio-Weingut Hareter Thomas

Weingut Hareter Thomas

Share on Facebook

CHRONOS – Gott der Zeit

Freitag, den 22. Februar 2013

 

hareter_chronos

http://www.creativetime.at

Thomas Hareter
www.hareter.at

Share on Facebook