Weingut Johann Schmelz, Joching

Erst 1979 haben Monika und Johann Schmelz den Weinbau reaktiviert, als sie den Heurigenbetrieb im Elternhaus wieder aufnahmen. Seit 1987 widmet sich Johann Schmelz vollinhaltlich seinen Weinbergen. Bis dahin war er bei Josef Jamek tätig und lieferte zunächst seine gesamten Trauben an die Wachauer Winzergenossenschaft. Gleichzeitig wurde der Weinbergsbesitz erweitert, um die steigende Nachfrage zufriedenzustellen. Derzeit liegt ein Großteil der Weinberge in Joching, aber auch in Weißenkirchen und Dürnstein hat Johann Schmelz Anteile an sehr guten Lagen.

Schmelz hat sich ganz der Pflege des charakteristischen Wachauer Weintyps verschrieben, den er auch mit traditionellen Methoden zum Ausdruck bringt. Im Resümee ist festzustellen, dass das kleinräumige Weinbaugebiet Wachau um einen überzeugenden „Aufsteiger“ reicher geworden ist, von dessen Gewächsen noch viel zu erwarten ist.

11.52 Preis statt bisher 12.80 (€ 17.07 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

  • A la Carte Punkte 93
Grüner Veltliner Smaragd  Ried Pichl Point 2017
22.50 Preis statt bisher 25.00 (€ 33.33 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Riesling  Stein am Rain Federspiel 2018
12.72 Preis statt bisher 15.90 (€ 21.20 / Liter)
enthält Sulfite

  • Vinaria Sterne - 5 Sterne 4
  • 20% sparen
Riesling Smaragd Dürnsteiner Freiheit 2017
24.32 Preis statt bisher 30.40 (€ 40.53 / Liter)
enthält Sulfite

11.43 Preis statt bisher 12.70 (€ 16.93 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

  • Falstaff 94
Ried Steinertal Grüner Veltliner Smaragd 2017
25.65 Preis statt bisher 28.50 (€ 38.00 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

11.97 Preis statt bisher 13.30 (€ 17.73 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen