Viña Seña, Torre Sur, Las Condes - Santiago

Die großen Entscheidungen folgen der eigenen Intuition. So eine Entscheidung trafen Eduardo Chadwick und Robert Mondavi 1995 – das gemeinsame Ziel: einen chilenischen Weltklasse-Wein zu erschaffen! Vier Jahre spürten die beiden dem besten Terroir Chiles nach. Ein buntes Mosaik an Mikroklimata und vielfältigen Böden erstreckt sich von der Atacama Wüste im Norden bis zu den Eisfeldern Patagoniens im Süden. Im Westen und Osten bilden der pazifische Ozean und die Andengebirgskette die natürlichen Begrenzungen, innerhalb derer sich ein Paradies für Winzer eröffnet. Chadwick und Mondavi verließen sich ganz auf ihren Instinkt und wurden schließlich im Aconcagua Valley fündig, wo sie sich nach biodynamischen Richtlinien an die Realisierung ihres Werks machten.

Seña lautet der Name der real gewordenen Vision, die dort ihren Anfang nahm. Der Wein ist ein chilenischer Bordaux Blend aus Cabernet Sauvignon, Carmenere, Malbec, Cabernet Franc und Petit Verdot. Die Rebsorte Carmenere sorgt für den ausgeprägten und einzigartigen chilenischen Charakter dieses großen Weins, der neben den großen Namen der Bordeauxweine und den Super Tuscans zu den Big Playern der internationalen Weinwelt zählt. 22 Monate verbringt der Wein im Holzfass – zwei Drittel sind neue französische Eichenfässer.

  • James Suckling 98
Seña 2016
167.22 Preis statt bisher 185.80 (€ 247.73 / Liter)
10% Mengenrabatt
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen