Château Trottevieille, St. Emilion

Das Château Trottevieille liegt in Saint-Émilion. Es ist als „Premier Grand Cru Classé B“ klassifiziert. Der originelle Name leitet sich angeblich von einer alten Dame ab, die einstmals regelmäßig in der Nähe spazieren gegangen sein soll (La Trotte Vieille = Spaziergang alter Frau). Auf dem Anwesen von Château Trottevieille steht noch das Gebäude eines ehemaligen Benediktinerklosters. Die Mönche schienen sehr genau um die Besonderheit dieser Lage gewusst zu haben, denn anders als die übrigen Grands Crus liegt Château Trottevieille auf einem Kalksteinplateau im Osten der Stadt Saint-Émilion. Heutiger Besitzer ist die Familie Castéja, der unter anderem auch das Château Batailley in Pauillac gehört. Mit sorgfältiger Weinbergpflege, Bodenarbeit, Handlese und einer wohlbedachten Weinbereitung garantieren sie den Château Trottevielle Weinen ihre gleichmäßige Qualität.
Die rund zehn Hektar Rebfläche sind in der für Saint-Émilion klassischen Gewichtung mit Merlot (50%), Cabernet Franc (45%) und Cabernet Sauvignon (5%) bepflanzt. Der langlebige Rotwein reift für 18 Monate in bis zu 100% neuen Eichenholzfässern. Der Zweitwein heißt „La Vieille Dame de Trottevieille“.

  • James Suckling 94-95
CHÂTEAU TROTTE VIEILLE 1er Grand Cru Classé B 2017
123 39 Preis statt bisher 137,10 (€ 182,80 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

  • James Suckling 98-99
CHÂTEAU TROTTE VIEILLE 1er Grand Cru Classé B 2018
123 39 Preis statt bisher 137,10 (€ 182,80 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen