Champagne Thiénot, Reims

In den 80er Jahren wagte Alain Thiénot einen großen Schritt und erfüllte sich seinen Lebenstraum: Er erwarb Rebfläche in der Champagne und gründetet sein eigenes Champagnerhaus. In einer Weinbauregion, wo ein Großteil der Häuser schon seit Jahrhunderten tief verwurzelt ist, war dies ein sehr gewagtes Unterfangen. Doch es zahlte sich aus, denn Champagne Thiénot entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem der bekanntesten Champagnerhäuser Frankreichs.

Vor der Gründung seines eigenen Hauses war Alain Thiénot fast 20 Jahre lang als Weinhändler in der Champagne tätig und eignete sich dieser Zeit sein tiefgründiges Wissen über die Böden und die Weinberge an.

Zusammen mit Alain an ihrer Seite, führen seine Kinder Stanislas und Garance das Werk ihres Vaters fort und leiten das Champagnerhaus heute! 

  • Falstaff 91
Champagne Brut
43 29 Preis statt bisher 48,10 (€ 64,13 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

  • James Suckling 92
Champagne Blanc de Blancs
53 82 Preis statt bisher 59,80 (€ 79,73 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

  • Falstaff 93
Champagne Brut Vintage 2012
55 53 Preis statt bisher 61,70 (€ 82,27 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

  • James Suckling 95
Champagne Cuvée Alain Thienot 2008
102 24 Preis statt bisher 113,60 (€ 151,47 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

102 24 Preis statt bisher 113,60 (€ 151,47 / Liter)
-10% ab der 1. Flasche
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen