Die alten Gemäuer aus  dem 12. Jahrhundert sind die Heimat der Familie Drappier. Aber erst 1808 wird mit der Bewirtschaftung eines Weingartens in Urville begonnen. Umgeben von malerischen Weinbergen, ist der alte Zisterzienserkeller der ganze Stolz.

Der damalige Firmenerbe Georges Collot, auch spöttisch „Papa Pinot“ genannt, wurde in den 30er Jahren für seine Entscheidung Pinot Noir zu pflanzen sehr belächelt. Heute nimmt die Rebsorte 70% des Weingutes ein und die Entscheidung hat sich bewährt.

Die naturnahe Bewirtschaftung der Weingärten, die sich von Urville, Cramant bis Reims erstrecken, ist der Familie ein besonderes Anliegen. Hinzu kommt der sparsame Einsatz von Schwefel - nur ein Indikator für die besonderen Aromen und natürlichen Farben dieser edlen Champagner.


Michel Drappier
  • A la Carte Punkte 91
  • 20% sparen
Champagne Carte d'Or Brut
25 44 Preis statt bisher 31,80 (€ 42,40 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Champagne Rosé de Saignée Brut
29 60 Preis statt bisher 37,00 (€ 49,33 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Grande Sendrée 2009
58 48 Preis statt bisher 73,10 (€ 97,47 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Grande Sendrée Rosé 2010
67 92 Preis statt bisher 84,90 (€ 113,20 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 93
  • 20% sparen
Quattuor Blanc de Quatre Blancs
57 68 Preis statt bisher 72,10 (€ 96,13 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 91
  • 20% sparen
Champagne Brut Nature Zéro Dosage
29 92 Preis statt bisher 37,40 (€ 49,87 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen