2018 wird wohl in die Weingeschichte eingehen: Die früheste Lese aller Zeiten, beste Traubenqualität und sehr gute Mengen!

Wie war der Witterungsverlauf?

Auf den zweitwärmsten Frühling seit 1767 folgte die früheste Rebblüte seit Beginn der Aufzeichnungen, die bereits Ende Mai abgeschlossen war. Aufgrund der massiven Trockenheit im Juli und Rekordtemperaturen weit über 30°C musste zum Teil mit Bewässerung gearbeitet werden.

Die Lese war im August schon in vollem Gange. Der Kaltlufteinbruch Ende des Monats kam dann gerade recht und brachte kühleres Lesegut. Ein milder, trockener September führte schließlich zum glücklichen Ende der frühesten Lese aller Zeiten.

Wie präsentiert sich der Jahrgang 2018?

Die Weine bestechen durch angenehmen Trinkfluss, schöne Frucht und deutliche Sortentypizität. Eine ausgewogene Säure und moderater Alkoholgehalt sind in allen Weinbaugebieten erkennbar. Die Weißweine machen schon jetzt Lust auf mehr und bei den Rotweinen unterstützt die angenehme Säure die Fruchtigkeit.


WEINBAUGEBIET WIEN - ALEXANDER ZAHEL:

„Die biodynamische Bewirtschaftung nach Demeter mit 100%iger Handlese aller unserer Weingärten hat in einem so warmen Jahr wie 2018 gute Säurewerte, sehr gute Komplexität und viel Trinkspaß in unsere Weine gebracht. Der warme Sommer brachte die früheste, aber mit 7,5 Wochen auch längste Weinernte. 2018 ist mit Sicherheit der beste Jahrgang seit 15 Jahren im Hause Zahel.“


WEINBAUGEBIET WEINVIERTEL - WEINGUT PFAFFL:

„2018 ist ein genialer Jahrgang für Schnäppchenjäger, weil die Qualitäten so hoch sind. Der Grüne Veltliner Zeisen könnte schon fast als Reserve bezeichnet werden, der Zweigelt Sandstein hat so einen schönen, süffigen, runden Körper. Das sind Weine, mit denen man sicher länger Freude hat.“


WEINBAUGEBIET WACHAU - ROMAN HORVATH VON DOMÄNE WACHAU:

„2018 war ein spannendes Weinjahr mit meteorologischen Besonderheiten. Ein später Austrieb und sommerliche Temperaturen im April führten zu einer sehr frühen Blüte. Trotz eines heißen Sommers und frühen Lesebeginns zog sich die Ernte bis Ende Oktober. Die Weine des Jahrgangs 2018 haben Rasse und Vitalität mit toller Substanz.“


WEINBAUGEBIET KAMPTAL - WEINGUT BRÜNDLMAYER:

Eine vielfältige, reife Ernte hat uns die Natur in diesem Jahr beschert! Im Weinberg wuchsen die Reben mit unglaublicher Kraft. Und weil die Lese so früh begann, war unser Weingartenteam ohne Pause gefordert. Hut ab vor dieser Leistung! Nun haben wir einen hochwertigen Jahrgang im Keller, der geprägt ist durch faszinierende Dichte und Komplexität.


WEINBAUGEBIET WAGRAM - WEINGUT LETH:

„Das hat es noch nie gegeben, eine Weinlese die im September abgeschlossen wurde, mit perfekten Trauben in toller Reife. Der heiße und trockene Witterungsverlauf erforderte eben schnelles Handeln, um den Weinen ihre Pikanz und Frucht zu erhalten. Wir sind vom Ergebnis begeistert, große Harmonie und Trinkfreude kennzeichnet den Jahrgang 2018.“


WEINBAUGEBIET BURGENLAND - ROBERT GMEINER:

Große Hitze, wenig Krankheitsdruck und der früheste Erntebeginn waren die Merkmale des Weinjahres 2018. Im Sommer verzeichneten wir am Leithaberg eine gute Niederschlagsmenge mit optimaler Verteilung: Der warme August bescherte uns physiologisch vollreifes Traubenmaterial. Das Resultat sind außergewöhnlich dichte Weine, die mit Struktur und Eleganz ausgestattet sind.


WEINBAUGEBIET SÜDSTEIERMARK - ARMIN TEMENT:

„Wir blicken auf ein äußerst niederschlagreiches Weinjahr zurück, das vor allem in der biologischen Bewirtschaftung sehr intensiv und herausfordernd war. Auf einen heißen August folgte ein Bilderbuchherbst, was den Trauben eine ideale Reife verschaffte. Dank über 300 helfenden Händen konnten die besten Trauben selektioniert werden und lassen auf einen hervorragenden Jahrgang 2018 freuen.“

Bio
  • 12% sparen
Grüner Veltliner Goldberg 2018

Grüner Veltliner Goldberg 2018

Weingut Zahel, Mauer
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

9.90 Preis statt bisher 11.30 (€ 15.07 / Liter)
Bio
  • 12% sparen
Wiener Gemischter Satz DAC 2018

Wiener Gemischter Satz DAC 2018

Weingut Zahel, Mauer
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

12.00 Preis statt bisher 13.60 (€ 18.13 / Liter)
  • 11% sparen
Weinviertel DAC Grüner Veltliner Zeisen 2018

Weinviertel DAC Grüner Veltliner Zeisen 2018

Weingut R&A Pfaffl, Stetten
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

European Winery of the Year 2016
7.90 Preis statt bisher 8.90 (€ 11.87 / Liter)
  • 12% sparen
Zweigelt Sandstein 2018

Zweigelt Sandstein 2018

Weingut R&A Pfaffl, Stetten
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

European Winery of the Year 2016
8.70 Preis statt bisher 9.90 (€ 13.20 / Liter)
  • 11% sparen
Grüner Veltliner Steinfeder Gneis + Löss 2018

Grüner Veltliner Steinfeder Gneis + Löss 2018

Domäne Wachau, Dürnstein
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

7.90 Preis statt bisher 8.90 (€ 11.87 / Liter)
  • 11% sparen
Gelber Muskateller Terrassen 2018

Gelber Muskateller Terrassen 2018

Domäne Wachau, Dürnstein
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

9.50 Preis statt bisher 10.70 (€ 14.27 / Liter)
  • 15% sparen
Grüner Veltliner L & T 2018

Grüner Veltliner L & T 2018

Weingut Bründlmayer, Langenlois
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

8.80 Preis statt bisher 10.40 (€ 13.87 / Liter)
  • 12% sparen
Rosé Zweigelt 2018

Rosé Zweigelt 2018

Weingut Bründlmayer, Langenlois
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

8.90 Preis statt bisher 10.10 (€ 13.47 / Liter)
  • 12% sparen
Grüner Veltliner Klassik 2018

Grüner Veltliner Klassik 2018

Weingut Leth, Fels am Wagram
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

7.50 Preis statt bisher 8.50 (€ 11.33 / Liter)
  • 12% sparen
Roter Veltliner Klassik 2018

Roter Veltliner Klassik 2018

Weingut Leth, Fels am Wagram
Österreich Österreich 0.75 l | Trocken
enthält Sulfite

7.50 Preis statt bisher 8.50 (€ 11.33 / Liter)

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen