Vinorama on Tour: Spargel & Wein 8


Liebe Vinorama-Kunden!
Der Frühling hält endlich Einzug - und mit ihm auch die herrlichen lukullischen Genüsse, die unseren Gaumen schon bald wieder verwöhnen. Wir freuen uns auf knackige Radieschen, frischen Rhabarber, süße Erdbeeren und natürlich auf den Kaiser des kulinarischen Frühlings, den Spargel. Um das edle Gemüse richtig zur Geltung zu bringen, sollte man die Weinbegleitung sorgfältig wählen. Wir widmen uns dieses Mal den Regeln für die harmonische Kombination von Spargel und Wein.

Mag. Andrea Margreiter
Jung-Sommelière

Spargel besteht zu mehr als 90 % aus Wasser und  ist in der Küche ein wahrer Allrounder, der dank  seiner vielseitigen Verwendungsmöglichkeit viele  Verehrer hat. Begleitet wird das noble Gemüse in  seiner traditionellen Zubereitungsart häufig von  Kartoffeln, Schinken, gekochten Eiern und sämigen  Saucen. Doch das ist längst nicht alles! Roh,  gekocht, gratiniert oder gebacken, als Beilage zu  Fleisch- oder Fischgerichten, als Suppe, Risotto,  zu Pasta, in Salaten, auf Flammkuchen oder in der  Quiche – mit diesem beeindruckenden Facettenreichtum  begeistert Spargel sowohl Freunde klassischer  Gerichte als auch moderner Kreationen.

DER WEIN ZUM SPARGEL
Wie muss nun der perfekte Wein zum Spargel beschaffen  sein? Gleich vorweg: Den einen, optimalen  Weißwein zum Spargel, der immer passt, gibt es  nicht. Da der Spargel so vielseitig verwendet wird,  kommt es vor allem auch auf die jeweilige Zubereitungsart  an – ein Rohkostsalat mit grünem Spargel  verlangt eine andere Weinbegleitung als ein  gratiniertes Gericht. Es gibt jedoch einige  allgemeine Kriterien, die bei der Wahl des  richtigen Begleiters helfen:

Reife – Weine des jüngsten Jahrgangs  präsentieren sich im Frühling mitunter noch  etwas ungestüm, während Weine des  vorhergegangenen Jahrgangs mit schöner  Trinkreife eine sichere Wahl darstellen.

Mittelgewichtiger Körper – Auch wenn man  beim zarten Aroma des edlen Spargels intuitiv  an spritzige oder schlanke Weine denkt,  so überzeugen vollmundige, balancierte  Weine am besten.

Moderater Alkohol – Beim Alkohol zählt  ebenso der Mittelweg, der Wein sollte generell  nicht zu leichtfüßig sein, überbordender  Alkohol ist wenig geeignet.

Gut eingebundene Säure – Ein elegantes  Säuregerüst schafft perfekte Voraussetzungen  für das Arrangement von Spargel & Wein.

Schön nuancierte Buketts – Weine mit subtilem Aromenspiel fügen sich harmonisch ein  und drängen sich nicht in den  Vordergrund.

Klassischer Ausbau – Generell sollten die  Weine klassisch ausgebaut sein, Weine mit  Barrique-Einsatz funktionieren nur bei einzelnen  Gerichten.
PASSENDE REBSORTEN
Man sieht, dass Ausgewogenheit und Balance eine große Rolle für das harmonische Gesamterlebnis Spargel & Wein spielen. Der Wein zum Spargel sollte weder verschlossen noch ausladend oder opulent sein. Auch Österreich Wein Marketing und Gault Millau haben sich gemeinsam dieses spannenden Themas angenommen, um Gourmets einen Anhaltspunkt für eine gelungene Kombination zu liefern.
Dabei haben sie einige Rebsorten als besonders beliebte „Kompagnons“ zum Spargel identifiziert:

Als  universeller Speisenbegleiter  ist der  Grüne Veltliner  hierzulande wohlbekannt und oft die erste Wahl. Auch beim Spargel kann Österreichs Weißweinsorte Nummer 1 gekonnt punkten. Gebackenen oder gratinierten Gerichten mit Spargel fügt er eine raffinierte Finesse hinzu, sein pikantes Säurespiel weiß die gehaltvolle Zubereitungsart außerdem leicht zu parieren. Das macht ihn auch zu einem guten Partner des Spargelklassikers mit Sauce Hollandaise.

Auch die  Burgundersorten Chardonnay, Weißburgunder  und Grauburgunder haben sich als noble Begleiter zum Spargel hervorgetan. Mit elegantem, zurückhaltendem Bukett und ausgewogenem Körper haben sich die Burgunder als wahre Allrounder zu verschiedensten Spargelgerichten entpuppt.

Bei  aromatischen Rebsorten  steht vor allem der  Sauvignon Blanc  hoch in der Gunst des Spargels. Ein herrliches Pas de Deux liefert beispielsweise grüner Spargel kombiniert mit gut strukturiertem, stoffigem Sauvignon Blanc.
  • Falstaff 90
  • 5+1

    GRATIS

Weißburgunder 2016
9.60 Preis 9.60 (€ 12.80 / Liter)
enthält Sulfite

3.5 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • A la Carte Punkte 90
  • 5+1

    GRATIS

Sauvignon Blanc Altenfeld vom Urgestein 2016
9.80 Preis 9.80 (€ 13.07 / Liter)
enthält Sulfite

3.5 5 Fachbewertung(en) durch A la Carte Punkte
  • Falstaff 90
  • 5+1

    GRATIS

Pinot Gris 2016
10.90 Preis 10.90 (€ 14.53 / Liter)
enthält Sulfite

3.5 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • Falstaff 90
  • 5+1

    GRATIS

Grüner Veltliner Wagramlöss 2016
10.90 Preis 10.90 (€ 14.53 / Liter)
enthält Sulfite

3.5 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • Falstaff 92
Grüner Veltliner Ried Strasser Wechselberg, Kamptal DAC 2016
13.30 Preis 13.30 (€ 17.73 / Liter)
enthält Sulfite

4 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • Falstaff 93
  • 5+1

    GRATIS

Sauvignon Blanc Sausaler 2016
13.50 Preis 13.50 (€ 18.00 / Liter)
enthält Sulfite

4 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • Falstaff 91
  • 5+1

    GRATIS

Wahre Werte Sauvignon Blanc Wechselberg - Himmel 2016
13.70 Preis 13.70 (€ 18.27 / Liter)
enthält Sulfite

3.5 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff
  • Falstaff 92
  • 5+1

    GRATIS

Grüner Veltliner "Die Lage" Weinviertel DAC Reserve 2016
14.70 Preis 14.70 (€ 19.60 / Liter)
enthält Sulfite

4 5 Fachbewertung(en) durch Falstaff

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen