Vinorama on Tour: Immer wieder Wagram! 6


Liebe Vinorama-Kunden!
DES GRÜNEN VELTLINERS LUST AUF LÖSS – so beschreibt „Österreich Wein“ das Weinbaugebiet Wagram. Diese geologische Besonderheit ist seit  2007 Namensgeber für das ehemalige, sicherlich vielen bekannte „Donauland“. Die 20 Meter  hohe Erhebung aus Löss, uralte Weinkultur und hochmoderne Weingüter zeichnen dieses  wunderschöne Fleckchen entlang der Donau aus.

Eva Schieferer, Diplom-Sommelière


Fakten:

  • 2.720 ha Anbaufläche
  • Rebsorten: Grüner Veltliner, Riesling, Roter Veltliner etc.
  • Orte: Feuersbrunn, Fels, Kirchberg, Klosterneuburg
  • 2.000-jährige Geschichte
  • Kulinarisches Zentrum
  • Erste Weinbauschule der Welt: Stift Klosterneuburg

Der Wagram – eine  mächtige Geländestufe  aus Lössanwehungen, die gerade dem Grünen Veltliner den perfekten  Untergrund bietet. Der Name Wagram setzt sich aus den mittelhochdeutschen Wörtern „wac“ (bewegtes Wasser,  Fluss) und „rain“ (Rain, Wiese, Hang) zusammen. Es bedeutet sozusagen Hang am Wasser oder Grenze der Wogen.


Aber was ist Löss?

Nach den Eiszeiten und dem Rückzug der Gletscher erfolgte eine Erosion. Sand, Ton und Kalk wurden durch den Wind  verschoben und zum Wagram aufgehäuft. Löss ist sehr nährstoff- und mineralstoffreich und speichert Wärme und  Wasser sehr gut. Noch dazu werden die Reben animiert, tief zu wurzeln. Der Grüne Veltliner liebt den Löss und bringt  besonders würzige, cremig-schmelzige Weine hervor.

Löss eignet sich durch seine Stabilität hervorragend zum Bau von Hohlräumen und wurde schon früh für Weinkeller  genutzt.

Das Weinbaugebiet selbst teilt sich in zwei Bereiche auf. Nördlich der Donau erhebt sich der Wagram, das Herzstück  der Region, südlich davon liegen die kleinen Weinbauorte im Tullnerfeld und die historische Stadt Klosterneuburg.  30 Kilometer lang erstreckt sich der Wagram mit seinen geologischen und klimatischen Eigenheiten und gibt  den Weinen ihren ganz persönlichen Charakter.

Das pannonische Klima mit seinen kühlen Nächten und warmen Tagen gibt dem Wein eine Kombination aus  Fruchtigkeit, Eleganz und Schmelz. Genau diese Eigenschaften – dieses Terroir – sind für den Grünen Veltliner so  wichtig und kommen besonders gut zur Geltung.

Auch der Rote Veltliner und Riesling reifen unter diesen Bedingungen hervorragend. Die Sortenvielfalt hält aber  noch mehr zum Genießen bereit – wunderbare Weißburgunder gedeihen ebenso prächtig.

Die Weingärten sind meist nach Süden ausgerichtet und können durch den Klimaeinfluss etwas früher als die Weine  im Kamptal oder in der Wachau geerntet werden. Ebenso darf man die Großlage Klosterneuburg nicht vergessen.  Dieses Gebiet beherbergt traditionelle Buschenschanken, viele Betriebe und Sektkellereien. Die zahlreichen Höfe und  Nussbäume an den Rändern der Weingärten beschreiben die „Genussregion Wagramer Nuss“, welche für ihre Gastfreundschaft  bekannt ist.

Zu den Besonderheiten zählen auch die historischen Kellergassen, vor allem aber wird dort im Stift Klosterneuburg,  in der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau, der österreichische Winzernachwuchs ausgebildet. Die  erste  Weinbauschule der Welt  ist heute eine renommierte Ausbildungsstätte und das Stift Klosterneuburg ist auch das  älteste Weingut Österreichs.

Pioniere des biologischen Weinbaus haben im Wagram ebenso ihre Heimat gefunden. Man legte schon sehr früh Wert  auf nachhaltige Anbauweise im Einklang mit der Natur und biodynamische Grundsätze. So findet man in vielen Weingärten  Begrünung zwischen den Rebzeilen, die sehr viele Vorteile mit sich bringt. Sie fungiert als Pufferzone in  trockenen sowie nassen Perioden, bringt wichtige Nährstoffe in den Boden ein und ist Heimat vieler Nützlinge.

Die Highlights des Weinbaugebietes Wagram sind ausgezeichnete Weine, eine schöne Landschaft und kulinarische  Gaumenfreuden. Holen Sie sich ein Stück Wagram nach Hause!

  • 20% sparen
Roter Veltliner Wagram 2018
8.00 Preis statt bisher 10.00 (€ 13.33 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 91
  • 20% sparen
Grüner Veltliner Löss III Scheiben 2017
8.56 Preis statt bisher 10.70 (€ 14.27 / Liter)
enthält Sulfite

  • A la Carte Punkte 92
  • 20% sparen
Riesling Wagramschotter 2017
9.52 Preis statt bisher 11.90 (€ 15.87 / Liter)
enthält Sulfite

  • A la Carte Punkte 92
  • 20% sparen
Ried Fumberg Roter Veltliner 2017
13.60 Preis statt bisher 17.00 (€ 22.67 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Grüner Veltliner Donauschotter 2018
15.36 Preis statt bisher 19.20 (€ 25.60 / Liter)
enthält Sulfite

Bio
  • 20% sparen
Ried Mordthal 1 ÖTW Riesling 2017
17.20 Preis statt bisher 21.50 (€ 28.67 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen