"Die Entstehung von Rebsorten ist ein sehr spannendes und umfangreiches Thema - hier ist das Wichtigste im Überblick!"

Katharina Schüttler, Diplom Sommelière

VINORAMA ON TOUR: DIE 7 ELEMENTE DER SPANNUNG

DIE REBSORTEN

ÖSTERREICHS REBSORTEN
IÖsterreich findet man eine breite Palette an verschiedenen Rebsorten. Internationale Sorten wie Riesling, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Noir und Merlot genießen große Beliebtheit. Man findet sie in vielen charaktervollen und eigenständigen Weinen. Doch die österreichischen Sorten Grüner Veltliner, Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent sind immer noch ungeschlagene Spitzenreiter. Auch international haben sich die Weine in den letzten Jahren etabliert, und so wird beispielsweise der Grüne Veltliner auch schon in anderen Ländern angebaut.

In Österreich sind zurzeit 26 weiße und 14 rote Rebsorten für die Herstellung von Qualitätswein zugelassen. Die lange Tradition der Rebkunde und Rebzüchtung hat maßgeblich dazu beigetragen. Das Lehr- und Forschungszentrum der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg wurde vor fast 160 Jahren gegründet. Die Weinbauschule ist somit die älteste der Welt!

AUTOCHTHONE SORTEN
Rebsorten, die in einem bestimmten Gebiet durch natürliche Kreuzung oder Mutation entstanden sind, bezeichnet man als „autochthon“. Die Sorten sind meistens schon viele Jahre alt und haben sich an die Standortverhältnisse der jeweiligen Region angepasst. Dadurch erbringen sie dort die beste Qualität. Winzerinnen und Winzer schätzen die Rebsorten ungemein, da sie das Terroir wunderbar widerspiegeln können.
AUTOCHTHONE WEISSWEINSORTEN IN ÖSTERREICH:
Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Frühroter Veltliner, Neuburger, Rotgipfler & Zierfandler
AUTOCHTHONE ROTWEINSORTEN IN ÖSTERREICH:
Blauer Wildbacher, Blaufränkisch & St. Laurent

"Wir haben in Österreich das Glück mit einer wunderbaren Vielfalt an Rebsorten und Weinen gesegnet zu sein - einfach toll!"

Katharina Schüttler, Diplom Sommelière

NEUZÜCHTUNGEN
Die bewusste Kombination zweier oder mehrerer Rebsorten wird Neuzüchtung genannt. Hier ist das Ziel die besten Eigenschaften der Elternsorten hervorzuheben und die ungünstigen gleichzeitig zu unterdrücken. Dies ist gar nicht so einfach und gelingt meist nur teilweise. Eine Neuzüchtung stellt immer einen großen Zeitaufwand dar und ist mit hohen Forschungs- und Entwicklungskosten verbunden.
NEUGEZÜCHTETE WEISSWEINSORTEN IN ÖSTERREICH:
Müller-Thurgau, Muskat-Ottonel, Scheurebe, Jubiläumsrebe & Goldburger
NEUGEZÜCHTETE ROTWEINSORTEN IN ÖSTERREICH:
Zweigelt, Blauburger, Roesler & Ráthay

Es werden stetig neue Sorten gezüchtet, doch die Forschung richtet sich heutzutage hauptsächlich an die Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten. Mit sogenannten PIWI-Sorten (pilzwiderstandsfähig) versucht man die Arbeit der Winzer zu erleichtern, da diese dadurch weniger Pflanzenschutzmaßnahmen gegen eine Pilzkrankheit durchführen müssen. Bei der Widerstandsfähigkeit handelt es sich allerdings immer nur um eine Teilresistenz gegen eine oder mehrere Pilzkrankheiten.

REBSORTENVERTEILUNG
Die Weinbaufläche Österreichs teilt sich zu 2/3 auf Weißwein und zu 1/3 auf Rotwein auf. Die Rebsorten Grüner Veltliner und Zweigelt stehen hier seit Jahren an erster Stelle, dicht gefolgt von Welschriesling und Blaufränkisch. 

Die REBSORTEN zählen zu den sogenannten „7 Elementen der Spannung“ – also sieben Faktoren, die für den unverwechselbaren Charakter österreichischer Weine sowie deren Image und das der Winzer auschlaggebend sind.
Viele weitere Informationen finden Sie unter: www.oesterreichwein.at/unser-wein/7-elemente
  • Falstaff 92
  • 20% sparen
Cabernet Sauvignon Unplugged 2017
21 68 Preis statt bisher 27,10 (€ 36,13 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Grüner Veltliner Ausstich Weinviertel DAC 2020
36 Preis statt bisher 9,20 (€ 12,27 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 91
Bio
  • 20% sparen
Zweigelt Dornenvogel Carnuntum DAC 2018
12 24 Preis statt bisher 15,30 (€ 20,40 / Liter)
enthält Sulfite

Bio
  • 20% sparen
Wiener Gemischter Satz DAC 2020
10 88 Preis statt bisher 13,60 (€ 18,13 / Liter)
enthält Sulfite

  • A la Carte 91
  • 20% sparen
Blaufränkisch Abendrot Rosalia DAC Reserve 2017
96 Preis statt bisher 11,20 (€ 14,93 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Merlot Muschelkalk 2019
20 Preis statt bisher 9,00 (€ 12,00 / Liter)
enthält Sulfite

  • Falstaff 92
  • 20% sparen
Riesling Federspiel Ried Bruck 2020
14 40 Preis statt bisher 18,00 (€ 24,00 / Liter)
enthält Sulfite

  • 20% sparen
Sauvignon Blanc Sunki Südsteiermark DAC 2019
72 Preis statt bisher 10,90 (€ 14,53 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen