Ried Szapary 2015 - Blaufränkisch aus Spitzenjahrgang!

Das Weingut Kopfensteiner in Deutsch-Schützen, im südburgenländischen DAC-Gebiet Eisenberg, wird von Thomas Kopfensteiner bereits in dritter Generation geführt. Seine Eltern Manfred und Edith haben das Weingut zu dem gemacht, was es heute ist und mischen immer noch tatkräftig in dem Geschehen mit. Das Hauptaugenmerk gilt seit jeher der Rebsorte Blaufränkisch. Dabei haben die Kopfensteiners kompromissloses Qualitätsdenken und gewissenhaftes Arbeiten für ein gebietstypisches Endprodukt zur obersten Prämisse erkoren.

Die Riede Szapary zählt mit ihren Schieferverwitterungsböden und teilweise recht alten Reben zu den besten und hochwertigsten des Gebiets und bringt jährlich herausragende Weine hervor. Bewirtschaftet wird hier – ganz klassisch und regionstypisch – nur Blaufränkisch. Für die Familie Kopfensteiner bildet sie eines der wichtigsten Elemente ihres Weinbaus.

Das Weinjahr 2015 war in Österreich besonders gut und das nicht nur im Ertrag, sondern auch hinsichtlich der Qualität der Trauben und dem Ergebnis in den Weinen. Diese sind überaus ausgewogen, zeigen tiefe Fruchtaromen und lassen wunderbares Lagerpotenzial erhoffen. Der Blaufränkisch Ried Szapary 2015 von Kopfensteiner ist genau einer dieser Weine: Mit seiner Kraft, Würze und Frucht präsentiert er sich ganz einzigartig und passt perfekt zu Wild, Rind und Lamm. Er lässt sich jetzt schon wunderbar genießen, kann aber auch gerne einige Jahre in den Keller zum Reifen gelegt werden. Ein wahres Goldstück für Rotwein- und vor allem Blaufränkisch-Liebhaber!
  • Falstaff 93
  • 21% sparen
Blaufränkisch Ried Szapary Eisenberg DAC Reserve 2015
22 20 Preis statt bisher 28,10 (€ 37,47 / Liter)
enthält Sulfite

Newsletter:
Angebote & Tipps...

sowie wertvolle Informationen rund um das Thema Wein bequem per E-Mail.

Kontakt:
Schreiben sie uns...

und geben Sie uns Ihr Feedback oder stellen Sie Ihre Fragen zu und rund um Vinorama.

Jetzt Vinorama kontaktieren

Teilen

Teilen Sie mit Ihren Freunden diese Seite von Vinorama!

Vinorama - Auf Facebook teilenVinorama - Auf Google+ teilenVinorama - Auf Twitter teilen